Blog

Alt oder Jung?

, geschrieben von:

Bild

Für viele Massagebesucher ist es keine Frage, je jünger die Masseurin, desto besser. Doch warum? Und weshalb es eigentlich mehr Sinn macht, zumindest eine sinnliche Massage von einer reiferen Frau zu geniessen. Hier ein paar Gedanken dazu.

Sich mit einer jungen Frau zu unterhalten ist für viele Männer mittleren und reiferen Alters eine besondere Freude. Alleine die Schönheit, die Frischheit und fast noch Jungfräulichkeit wirkt verzaubernd. Sie wirkt gar verjüngend. Für einen Bordell-Besuch oder einer Escort-Buchung ist daher die Wahl oft klar und in der Folge auch für einen Massagebesuch. Doch wem es bei der Massage wirklich (auch) noch um die Massage geht, der wird nicht immer mit einem Lächeln im Gesicht die Sitzung wieder verlassen. Denn einerseits - und das wird oft ausgeblendet - sieht man bei einer Massage, zumindest auf dem Bauch liegend, die Masseurin eher nicht. Das Aussehen somit also zweitrangig. Andererseits, mit dem Alter kommt die Erfahrung.

So, und hat man sich dann trotzdem für die Jugendlichkeit entschieden, ist die Enttäuschung umso grösser, wenn man merkt, dass das Mädel zwar vielleicht ordentlich massiert, mit einem schönen Happy End aber komplett überfordert ist. Es ist denn ja auch so, dass es für den Mann ab einem gewissen Alter nicht mehr so einfach ist abzuschliessen. Dies im Gegensatz zu einem jungen Kerl, der fast schon bei der ersten intimen Berührung einen Orgasmus bekommt. Persönlich habe ich regelmässig bei einer reiferen Anbieterin ein besseres Erlebnis gehabt und zwar aus dem ganz einfachen Grund: Man merkt, dass die Erfahrung da ist. Die Frau weiss, wann wo anzupacken und wann wo zu streicheln ist. Nicht alles lässt sich in einem kurzen Kurs erlernen, auch Internet-Tipps sind nicht mehr als eine Inspiration.

Das Schöne an einer sinnlichen Massage ist für mich immer, wenn beide Teile stimmen. Der Massage-Teil, welcher entspannt und die Energien fliessen lassen und der abschliessende Teil, der die Energien wieder freisetzt.

Bevor man also voreilig eine Entscheidung trifft, sollte man sich überlegen, ob - im übertragenen Sinne - nur das Auge oder der ganze Körper isst. Man kann also positiv überrascht werden, sollte man bei der Wahl nicht nur aufs Alter gehen.

Weitere Blogeinträge

10 Jahre Massage123 - Rückblick, Ausblick (28.01.2019)
 
Russische Massage (04.11.2018)
 
Spass mit der Prostata (01.08.2018)
 
"Du bist hier falsch" (29.03.2018)
 
Welcome 2018 (05.01.2018)
 
Die passive Rolle einnehmen (11.10.2017)
 
Top 10 Indikatoren, dass es kein Happy End gibt (25.07.2017)
 
Massagesuche in Malaga (26.04.2017)
 
Massage123 ist auch international (12.01.2017)
 
Mit dem Vollinserat voll voraus! (31.07.2016)
 
Massagesuche in Singapur (24.04.2016)
 
Paar-Massage, zwischen Tücken und Lust (22.02.2016)
 
Marokko, Hamam und Entspannung (06.12.2015)
 
Massage123 in neuem Design (02.11.2015)
 
Das Mysterium Thai-Massage (04.08.2015)
 
Von und für Frauen, von und für Männer (02.04.2015)
 
Und es wird 2015... (05.01.2015)
 
Fetisch meets Massage (27.10.2014)
 
Eine Nuru Massage, wurde ja mal Zeit! (16.08.2014)
 
Fussball WM und Tantra (08.06.2014)
 
Neu: Das Werbekonto für Publicity (07.04.2014)
 
Massagesuche in den USA (09.02.2014)
 
Willkommen im Jahr 2014 (02.01.2014)
 
Wiederholungsgefahr (09.11.2013)
 
Massagesuche in Hong Kong (14.09.2013)
 
Der ruhige Schlussgriff (29.06.2013)
 
Werben mit einem Kleininserat (25.05.2013)
 
Ortsangabe, liebe Damen. (02.05.2013)
 
Die zelebrierte Ejakulation (10.03.2013)
 
Identität, liebe Damen. (10.02.2013)
 
Adios 2012, ein Rückblick (23.12.2012)
 
Wie suche ich ein passendes Angebot? (13.10.2012)
 
Die abgewürgte Ejakulation (08.09.2012)
 
Das Schöne am komplett passiv zu sein... (18.05.2012)
 
Der faire Preis der Entspannung (26.02.2012)
 
Die Technik macht die Musik... (14.12.2011)
 
Das Geheimnis des erotischen Knisterns... (08.10.2011)
 
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold (14.08.2011)
 
Wie sexy soll die Masseurin angezogen sein? (20.05.2011)
 
Wo ist das ultimative Verwöhnprogramm? (30.01.2011)
 
Die unerwartet erotische Massage (02.10.2010)
 
Das erste Mal... (29.08.2010)
 
Jetzt wird gebloggt... (28.08.2010)