English Français

Lomi Lomi

Die Lomi Lomi Massage ist eine traditionelle hawaiianische Massage und sehr rhytmisch und fliessend. Sie ist weit mehr als nur eine Wellness-Massage. Sie kann als Heilbehandlung angesehen werden, denn sie hat den Anspruch nicht nur den Körper sondern auch die Seele zu massieren. Es wird viel Öl verwendet, das ursprünglich von der Kukui-Nuss des Lichtnussbaums stammte. Die Massage soll nicht nur entspannend wirken sondern auch Blockaden auf seelischer und körperlicher Ebene lösen.

Ablauf

Im ersten Teil der Behandlung wird normalerweise der Rücken massiert, gedehnt und gestreckt. Dadurch werden seelische Blockaden gelöst. Im nächsten Teil geht es um die Vorderseite, welche wiederum gedehnt und gestreckt wird und so die Energien ausgeglichen werden. Sie dient auch dazu, wieder Kraft zu tanken. Zwischenzeitlich oder am Ende werden Arme, Beine und Füsse massiert. Auch die Gelenke an Armen und Beinen werden gelegentlich gelockert.

Die Masseurin oder der Masseur nutzt für die Lomi Massage Hände, Ellbogen und Unterarme, welche zum Kneten, Drücken und Reiben eingesetzt werden. Das Wort Lomi umschreibt übrigens genau diese Tätigkeiten.

Gesundheitlicher Nutzen

Vor vielen hundert Jahren wurde die Lomi Lomi Massage von Inselvölkern im südlichen Pazifik genutzt zur Heilung von Krankheiten wie auch zur inneren Reinigung des Körpers. Es galt als heiliges Ritual. Auch in der heutigen Anwendung hilft sie gegen

  • Rückenschmerzen
  • Stress
  • Kopfschmerzen
  • allgemeine Körperverspannungen
  • Depressionen

Weitere positive Aspekte sind eine bessere Durchblutung des Körpers sowie eine Stärkung des Immunsystems, wie eine amerikanische Studie ergeben hat. Es wird empfohlen nach einer Sitzung, welche meist 1 bis 2 Stunden dauert, viel Wasser zu trinken.

Copyright © 2008-2020 Massage123